Lions Club Uplengen

We serve - Wir dienen!

Im Jahr Lionsjahr 2020/21 konnte der Lions Club Uplengen trotz der Corona-Pandemie die Lions Clubs

  • Borkum
  • Leer
  • Leer Ems-Leda-Jümme
  • Leer-Evenburg
  • Papenburg
  • Uplengen Amke van Lengen

für eine gemeinsame Zonenactivity zur Prävention von Abhängigkeitserkrankungen an Schulen gewinnen. In Zusammenarbeit mit der „Suchtkrankenhilfe Ostfriesland gGmbH Leer“ haben sich die sieben Lions Clubs verständigt, das Projekt „drop+hop“ für fünf Jahre mit jährlich 3.500 EUR zu unterstützen. Zusätzlich erhielten die Clubs für das erste Jahr einen Zuschuss in Höhe von 1.167 EUR vom Distriktverfügungsfonds.

Das Projekt zielt darauf ab, durch eine intensive Aufklärung an den Schulen den mit dem Missbrauch von Alltagsdrogen verbundenen Risiken und Schäden frühzeitig vorzubeugen. Frühzeitiges Erlernen von Alternativstrategien für den Umgang mit Alltagsproblemen und die Entwicklung einer ausreichenden Resilienz schützen vor ein Abdriften in die Sucht.

Seitens des Lions Club Uplengen freuen wir uns zusammen mit den Lions Clubs aus unserer Zone, im Bereich Suchthilfe einen Beitrag zu leisten.

UPDATE: Am 17.04.2021 wurden die Lions Clubs der Zone I/3 für die gemeinsame Aktivität mit dem 1. Platz des Activity-Wettbewerbs im Distrikt 111 NW ausgezeichnet. Das Preisgeld von 600 EUR fließt zu 100 % dem Projekt „drop+hop“ zu.